Trick 60 ✱ Flexibles Mathe – Lernspiel für jedes Alter: Bilderraster

Das ist ein Rechenspiel, dass in jedem Grundschulalter und zu jedem Rechenthema (Plus-, Minus-, Geteilt- und Malrechnen) gespielt werden kann.

Bei dem Spiel ist die Vorbereitung für Dein Kind zwar etwas höher (Bild in zweifacher Ausfertigung malen) aber dafür auch mit viel Spaß verbunden. Die meisten Kinder malen gern. Das Raster anzulegen und die Aufgaben selber zu definieren, erhöht das logische Verständnis. Ich hatte das innerhalb von kurzer Zeit mit meiner Tochter mehrmals gespielt und sie war immer motiviert.

Du kannst die Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und auch unterschiedlich viele Raster definieren stellen. In der 2. Klasse sind aber z.B. 4×4 Raster (16 Aufgaben) genug.

Du brauchst:

  1. 2 gleiche selbergemalte Bilder in der Größe 12cm/18cm
    (gern auch eine Farbkopie). Bitte achte darauf, dass die Bilder fast vollflächig bemalt sind.
  2. 2 weiße A4 Blätter
  3. Schreibstifte/Füller und ein Lineal

1. Schritt

Ein Kind zeichnet ein Raster auf dem Bild.

Das Rechenraster wird auf dem Originalbild gezeichnet und zu jedem Kästchen ein Zahl definiert.

2. Schritt

Die Kopie des Originalbildes wird im raster zerschnitten und wieder aufgeklebt.

Die Kopie wird zerschnitten und mit Abstand auf das weiße A4 Blatt wieder aufgeklebt.

3.Schritt

Die Rechenaufgaben werden übertragen

Die Aufgaben werden übertragen und ausgerechnet.

Viel Spaß!

 


Möchtest Du eine kurze E-Mail erhalten, wenn ein neuer Trick erscheint? Dann klicke hier zur Anmeldung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*