Lerntypentest -Welcher Lerntyp bin ich?

Dieser Test hilft Dir den Lerntyp Deines Kindes zu identifizieren. So kannst Du Dein Kind typgerechter beim Lernen unterstützen. Dein Kind wird so leichter lernen und sich den Lernstoff besser einprägen.

Bedenke aber, dass jedes Kind mit allen Sinnen lernt. Das Ergebnis dieses Testes zeigt Dir nur die Ausprägung, auf die Du besonders achten solltest.

Mehr zu den Lerntypen findest Du hier!

4 Bilder von Kindern. Ein Junge mit Kopfhörern, 2 Jungs sprechen über ein Büchsentelefon, ein Mädchen schaut über die Tischkante, ein Junge bläst Seifenblasen

Die 4 Lerntypen: Lernen durch Hören, Sprechen, Sehen und Ausprobieren! © isavira, pio3, myst, vadimguzhva

WICHTIG! Klicke nur die Fragen mit JA, wo die Antwort eindeutig ist und sich Dein Kind abhebt. Ein Beispiel zur Frage “Bewegt sich Dein Kind viel beim Lernen?”. JA ist dann die richtige Antwort wenn Dein Kind fast nie ruhig ist und seinen Oberkörper, Beine, Arme und/oder Hände oft in Bewegung hat. Es zählt nicht, wenn Dein Kind sich nach einer konzentrierten Lerneinheit langweilt und dann einfach unruhig wird.

1.Sind die Augen Deines Kindes unruhig und schweifen ab, wenn es sich konzentriert?
2.Bewegt Dein Kind seinen Körper viel während des konzentrierten Lernens z.B. in dem es mit dem Stuhl schaukelt?
3.Sind in den Heften (oder auf Notizzetteln) Deines Kindes vermehrt Zeichnungen o.ä. zu finden?
4.Lässt sich Dein Kind durch Geräusche schnell ablenken?
5.Diskutiert Dein Kind Themen immer mit Dir aus, statt die Lösung einfach hinzunehmen?
6.Kann sich Dein Kind Bilder/Filme/Personen gut merken und später wieder in allen Farben beschreiben?
7.Ist Dein Kind beim Vorlesen körperlich sehr ruhig?
8.Stellt Dein Kind beim Vorlesen Zwischenfragen?
9.Sotiert Dein Kind Gegenstände gern in Farben?
10.Hört Dein Kind gern und konzentriert Musik?
11.Schliesst Dein Kind auch mal die Augen beim Musik hören/ Vorlesen?
12.Spielt Dein Kind während des Lernens viel mit seinen Händen und/oder dem Lernmaterial?
13.Möchte Dein Kind gern, dass Du während des Lernens in seiner Nähe bist um Zwischenfragen zu beantworten?
14.Unterbricht Dein Kind das Lernen öfters um etwas auszuprobieren oder eine Lernhilfe zu Hand zu nehmen?
15.Kann sich Dein Kind besser an Dinge erinnern die es selbst hergestellt hat?
16.Spielt Dein Kind gern Rollenspiele, Theater o.ä. ?