Lernstoff 1. Klasse

Der Fokus in der 1. Klasse ist das Lesen und Schreiben lernen sowie das Zahlen- bzw. Rechenverständnis und die Einführung in die Geometrie.

Deutsch

Kind schreibt in Schreibschrift

Schreiben lernen ist das Ziel der 1. Klasse © StockSnap

1. Sprechen und Zuhören

Lernziel
Dein Kind festigt seinen Wortschatz. Es lernt Gesprächsregeln und wendet diese an u.a. in Konflikten. Es lernt das zuhören und sich der Situation entsprechend auszudrücken.

Wichtig!
Dein Kind wird dies nur verinnerlichen, wenn es in seinem Umfeld auch Kommunikationsregeln gibt und viel gesprochen wird. Hier ist es wichtig bewusster auf die eigene Sprache (und der in den konsumierten Medien) zu achten.

2. Lesen

Lernziel
Buchstaben müssen erkannt werden und Erschließen sich zu Wörtern und Sätzen. Texte werden sinngemäß erfasst. Dein Kind wird die Fähigkeit erlangen, Texte zu reflektieren. Es startet den Umgang mit verschiedenen Medien u.a. dem PCs und der Bücherei.

Wichtig!
Lesen braucht Geduld! Lieber dem Kind leichte Wörter bzw. kleine Worteinheiten zum Üben geben, als Zuviel und zu kompliziert und dann ständig abzubrechen. Auch hier gilt: so oft wie möglich in den Alltag zu integrieren. Am besten unbemerkt vom Kind. Also nicht ankündigen, sondern eher: Kannst Du mal kurz die Bio-Milch bringen?

3. Schreiben

Lernziel
Das Ziel ist es sich schriftlich auszudrücken. Dein Kind entwickelt ein Rechtschreibbewusstsein und wird ‑ausgehend von der Druckschrift – die Schreibschrift lernen, die zur seiner Handschrift führen wird.

Wichtig!
Hier ist tatsächlich das Üben das A und O! Egal ob Dein Kind sich leicht oder schwertut. Jeden Tag ein paar Sätze (dem Entwicklungstand entsprechend!) schreiben wird unerlässlich sein. Integriere es in Deinen Alltag z.B. eine Geschenkeliste für den Geburtstag zu schreiben etc.

Mathe

Rechenbrett und Rechenspiele

Grundrechenarten stehen im Fokus © vuralyvas

1. Plus- und Minusrechnen im 5er/10er/20er Raum

Lernziel
Das Ziel ist es, dass Dein Kind in diesen Zahlenräumen sicher bewegen kann. Die Überschreitung von dem 10er Raum in den 20er Raum ist dabei sehr wichtig. Die Grundrechenaufgaben müssen beherrscht werden.

Wichtig!
Gerade die Aufgaben bis 10 müssen wirklich beherrscht werden. Diese Aufgaben sind die Basis für alle weiteren Aufgaben in der ganzen Schulzeit.

2. Zahlentabellen/Rechenketten

Lernziel
Dein Kind erkennt anhand den unterschiedlichen Lernmittel Muster und Strukturen, es nutzt Gesetzmäßigkeiten und Strategien beim Rechnen.

Wichtig!
Ob es nun Zahlenfolgen, Tauschaufgaben oder Tabellen sind: es wird Deinem Kind in den kleinen Zahlenräumen somit klar, wie Rechen grundsätzlich funktioniert und so erhöht sich das logische Verständnis.

3. Geldbeträge

Lernziel
Hier werden die Grundrechenarten in Alltagssituationen trainiert, genauso wie das bewussten für Größenverhältnisse, ähnlich wie beim Wiegen und Messen. Dein Kind wird danach Beträge verstehen und bezahlen können. Bis wohin?

Wichtig!
Mit dem Übungsfeld „Geld“ kann man sehr viel mit leichten Mitteln erreichen. Die Motivation ist sehr hoch, da Gegenstände in den Besitz Deine Kindes wandern könnten und man übt automatisch die Grundrechenarten und das Verständnis für Verhältnisse.

 4. Messen/Wiegen

Lernziel/Inhalt
Beim Messen und Wiegen wird das Verständnis für Größeneinheiten trainiert.

Wichtig!
Es werden die Grundsteine für das physikalische Verständnis gelegt. Nicht zu unterschätzen für die spätere Schullaufbahn.

Sachkunde (1/2 Klasse)

Wald- und Wiesenblumen in Sachkunde

Wald- und Wiesenblumen – Ein beliebtes Sachkundethema in der Grundschule ©congerdesign

1. Körper, Gesundheit und Gemeinschaft

Lernziel
Dein Kind wird das Grundverständnis für gesunde Ernährung lernen/vertiefen und die Wichtigkeit von Bewegung für Gesundheit und Wohlbefinden.  Die Wichtigkeit der Pflege und des Schutzes des Körpers werden verstanden. Dein Kind wird seine eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Interessen ausdrücken und sie auch anderen zugestehen.

Wichtig!
Hier ist die positive Alltagsgestaltung und die Wertvorstellungen die zuhause gelebt werden von großer Bedeutung um für diese Themen eine gutes Grundverständnis zu entwickeln.

2. Natur und Umwelt

Lernziel
Dein Kind bestimmt einige heimische Tier- und Pflanzensorten anhand einfacher Bestimmungstafeln und versteht die Grundlagen zur Ausbreitung von Pflanzensorten. Es erlernt den Aufbau einer Pflanze/Baumes. Dein Kind beobachtet die jahreszeitlichen Veränderungen in der Natur und die Erntezeiten von heimischem Gemüse z.B. im Schulgarten.. Dein Kind wird die Bedeutung von Nutztieren und Nutzpflanzen verstehen. Haustiere werden kennengelernt und die Verantwortlichkeiten dafür. Steine werden besprochen.

Wichtig!
Raus in die Natur in jeder Jahreszeit! Anfassen von Pflanzen und beobachten von Tieren. Hier lernt Dein Kind am meisten.

3. Stoffe, Luft, Wasser, Wetter

Lernziel
Dein Kind bestimmt einige heimische Tier- und Pflanzensorten anhand einfacher Bestimmungstafeln und versteht die Grundlagen zur Ausbreitung von Pflanzensorten. Es erlernt den Aufbau einer Pflanze/Baumes. Dein Kind beobachtet die jahreszeitlichen Veränderungen in der Natur und die Erntezeiten von heimischem Gemüse z.B. im Schulgarten.. Dein Kind wird die Bedeutung von Nutztieren und Nutzpflanzen verstehen. Haustiere werden kennengelernt und die Verantwortlichkeiten dafür. Steine werden besprochen.

Wichtig!
Raus in die Natur in jeder Jahreszeit! Anfassen von Pflanzen und beobachten von Tieren. Hier lernt Dein Kind am meisten.

4. Zeit

Lernziel
Das Lernziel ist hier das entwickeln des Zeitgefühles und ein Verständnis für Pünktlichkeit. Das beinhaltet das Erlernen der Uhr und dem Jahreskalender.

Wichtig!
Eine eigene Armbanduhr und Aufgaben in denen Zeit eine Rolle spielt sowie zur ein Kinderkalender mit denen Dein Kind die ersten Dinge selber planen kann helfen hier ein besseres Verständnis zu entwickeln.

5. Mobilität

Lernziel
Sich selbst fortzubewegen und die Verkehrsregeln zu beachten ist ein wichtiger Lerninhalt. Genauso wie Verhaltensweisen in anderen Transportmittel wie z. B. dem Bus. Ein Grundverständnis für Distanzen gehört hier auch zum Thema.

Wichtig!
Lass Dein Kind Distanzen spüren und Verkehrsmittel selber ausprobieren. Die wichtigen Regeln im Strassenverkehr sollten auch bei einer Grundsicherheit weiter im Blick behalten werden.

6. Kultur/Medien

Lernziel
Der Umgang mit (neuen) Medien steht hier im Vordergrund u.a. das Verhalten in der Bücherei und der verantwortungsvolle Umgang am PC. Der Besuch im Theater und  Museum helfen kulturelle Einrichtungen kennen zulernen.

Wichtig!
Hier sind wir Eltern in der Vorbildfunktion. Wie verhalten wir uns mit Medien? Nutzen wir kulturelle Einrichtungen?



Möchtest Du eine kurze E-Mail erhalten, wenn ein neuer Trick erscheint? Dann klicke hier zur Anmeldung.


Magst Du die Seite? Folge mir auch auf: