fbpx

Bunte Pustekleckse machen (Teil 1 / 2)

Von: Anja Kessler (Grundschullehrerin)

Wir machen heute tolle, bunte Pustekleckse! Ich zeige dir, wie man mit einem Blatt Papier, einem Pinsel, etwas Wasserfarbe und einem Strohhalm ganz viele bunte Farbkleckse macht.

Du kannst dir die Farben alle selber auswählen!

Die Anleitung im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du brauchst:

Kunst - Farbkleckse (01 - Benötigt)

Utensilien:

Schritt 1: Farbe mit dem Pinsel auf das Blatt tropfen lassen

Farbe auf das Blatt Papier tropfen lassen
Wir machen einen Tropfen Wasserfarbe auf das Blatt Papier

Jetzt gehts los:

  • Benutze viel Wasser um deinen Pinsel richtig nass zu machen
  • Nimm nun mit dem Pinsel eine Farbe deiner Wahl auf
  • Halte den nassen Pinsel mit der Farbe an einer Stelle über das Blatt Papier, bis ein Tropfen der Farbe heruntertropft
    (TIPP: Wenn die Farbe nicht herunter tropft, kannst du ein wenig mit den Fingern auf die Pinselspitze drücken)
  • Du kannst deinen Pinsel wieder beiseite legen

Schritt 2: Mit dem Strohhalm pusten

Mit dem Strohhalm verteilst du Farbe auf dem Blatt Papier
Mit dem Strohhalm pusten wir, bis die Wasserfarbe verläuft
  • Nimm den Strohhalm und puste damit auf die Farbe
  • Dabei kannst du beobachten, wie sich die Farbe auf dem Blatt verteilt
  • Wenn dein Pusteklecks fertig ist, kannst du mit einer anderen Farbe weitermachen

Schritt 3: Weitere Pustekleckse machen, bis das Blatt gut gefüllt ist

Mach ganz viele bunte Farbkleckse auf dein Blatt
Wir machen ganz viele Pustekleckse in vielen verschiedenen Farben
  • Mach deinen Pinsel sauber und nimm mit dem Pinsel eine weitere Farbe aus deinem Malkasten auf
    (TIPP: Benutze kein Schwarz, denn wir haben später noch etwas besonderes mit den Klecksen vor!)
  • Lass die Farbe wieder auf das Blatt Papier tropfen, achte dabei darauf, dass du genug Platz zwischen den Klecksen lässt.
  • Puste wieder mit dem Strohhalm auf die Farbe, bis sie sich schön auf dem Papier verteilt hat
  • Wiederhole das mit weiteren Farben, bis dein Blatt Papier ungefähr so aussieht, wie auf dem Bild

Schritt 4: Lass die Pustekleckse in Ruhe trocknen

Kunst - Farbkleckse - Schritt 3 (02)
So sieht das Blatt Papier aus, wenn du fertig bist!
  • Wenn du ganz viele Pustekleckse hast, lass das Blatt Papier einfach ungefähr 2 Stunden liegen
    (TIPP: Versuche nicht, das Blatt Papier woanders hin zu tragen. Dann würde die Farbe noch weiter verlaufen und das wollen wir nicht. Lass es einfach auf deiner Mal-Unterlage liegen.)
  • Jetzt solltest du dir schnell die Hände waschen, denn die sind bestimmt ganz voll mit Farbe!
  • Nach ungefähr zwei Stunden kannst du das Blatt Papier wieder in die Hand nehmen. Die Farbe sollte getrocknet sein und du hast jetzt ganz viele schöne Farbkleckse!

Und so geht’s weiter, wenn es getrocknet ist:

Im nächsten Teil machen wir noch etwas ganz besonderes aus deinen Pusteklecksen! Und zwar machen wir daraus spannende Figuren und Tiere.

Hier geht es zu Teil 2: Tolle Figuren aus Pusteklecksen malen

Ich freue mich schon darauf!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


  • Alle Lernspiele und Tricks im Buch:

    Das Buch: Grundschultricks mit Tricks und Lernspielen für die Grundschulzeit


    Grundschultricks:
    Spielerisch lernen mit deinem Kind!

    • 146 Seiten
    • 60 wertvolle Lern-Tricks
    • 20 tolle Lernspiele (Mathe/Deutsch)
    • Tests zu Lerntyp und Stärken
    • Schulranzen-Checkliste
    • Rechtschreibregeln
    • Merksätze und Eselsbrücken

    Jetzt bei Amazon kaufen! (14,79€)

    Oder als Ebook kaufen (9,90€)


Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben