Das ABC in Schreibschrift für Grundschulkinder

Schreibschrift lernen -ein sehr großer Fokus in der 1./2. Klasse. Das Üben der Schreibschrift zieht sich bis in die 3./4. Klasse. Nur so kann die Handschrift entstehen.

Für Dein Kind ist es eine Herausforderung: erst alle Buchstaben zu lernen und zu verstehen. Aus den Buchstaben die ersten Wörter bilden. Eventuell auf die Rechtschreibung achten und dann geht es nahtlos über zur Schreibschrift. Viele Kinder tun sich mit dem schreiben der ersten Buchstaben schwer – ist es doch motorisch sehr anspruchsvoll.

Bei den Druckbuchstaben ist es möglich nach jedem Buchstaben abzusetzten und sich wieder neu zu orientieren. Das ist bei der Schreibschrift nur bedingt der Fall.

Heute werden in Deutschland zwei unterschiedliche Schreibschriften in den Schulen gelehrt:

    1. Die Schulausgangsschrift
      Die Schrift wird seit 1968 (damals in den neuen Bundesländern) gelehrt. Sie ist paradoxerweise “einfacher” als die vereinfachte Ausgangsschrift. Sie ist grundsätzlich geradliniger und wirkt moderner.
    2. Die vereinfachte Ausgangsschrift
      Diese Schrift wird seit 1972 (damals in den alten Bundesländern) gelernt. Sie Den Unterschied sieht man z. B. an dem kleinen z und dem großen V und W.

Heute ist es in einigen Bundesländern möglich zwischen der “Schulausgangsschrift” (SAS) und der “Vereinfachten Ausgangsschrift” (VA) zu wählen z.B. in Bayern, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen. In Sachsen-Anhalt, Saarland und Berlin ist die Schulausgangsschrift Pflicht.In Hamburg ist die sogenannte Grundschrift eingeführt. Im Gegensatz zu den oben genannten Schriften gibt es dabei die Möglichkeit die Buchstaben nicht zu verbinden. Diese Schrift wird auch an manchen anderen Schulen erprobt.

Vereinfachte Ausgangsschrift

Hier sind alle Buchstaben der vereinfachten Ausgangsschrift zu sehen. Du kannst Dir diese Buchstaben auch als Plakat oder kostenlose Übungsblätter herunterladen.

Downloads Schreibschrift -Vereinfachte Ausgangsschrift

Plakat Schreibschrift “Die vereinfachte Ausgangsschrift”

Das Plakat kann bis Größe A0 in guter Auflösung ausgedruckt werden. Es kann aber auch als A4 gut leserlich verwendet werden. Sogar in Schwarz/Weiß.

Arbeitsblatt/Übungsblatt “Die vereinfachte Ausgangsschrift”

Das Übungsblatt ist gut geeignet die einzelnen Buchstaben zu üben. Es ist ein geteiltes A4 Format, so lässt es sich einfach in einen Ordner einheften aber durch die kleineren Übungseinheiten ist es besser schaffbar für Dein Schulkind. Dein Kind sieht den Buchstaben immer in Original und dann nochmals in den Linien zum “nachfahren”.

Hier siehst Du wie es aussieht:

Produktempfehlungen

Hier sind  zwei Empfehlungen für Übungshefte, die Du bestellen kannst. Es sind Übungshefte zur vereinfachten Ausgangsschrift. Klicke einfach auf das Bild und Du wirst zu Amazon.de weitergeleitet und kannst es bequem bestellen.

Das ist ein “Affiliate Link”. Wenn Du darauf klickst bzw. das Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, die mir hilft wieder neue Artikel zu veröffentlichen.  Für Dich verursacht es aber keine extra Kosten.

Schulausgangschrift

Plakat und Arbeitsblätter zur Schulausgangsschrift folgen bald. Du kannst mir auch gern einen Kommentar hinterlassen, wenn Dir das Plakat gefällt und Du es verwenden würdest. Dann beeile ich mich:)



Möchtest Du eine kurze E-Mail erhalten, wenn ein neuer Trick erscheint? Dann klicke hier zur Anmeldung.


Magst Du die Seite? Folge mir auch auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*